Das Şermola Performans ist das einzige kurdische Theater in Istanbul. Es liegt in Beyoglu in einer Nebengasse zur Istiklal Strasse im 2. Geschoss eines Wohnhauses und hat Platz für 40 Zuschauer.  Offiziell hat Istanbul 18 Mio (inoffiziell 24 Mio) Einwohnern und davon sind wiederum offiziell 4 Mio Kurden.  Es ist 2011 von Mirza Metin und Berfin Zenderlioğlu gegründSermola_perfet worden. Mirza Metin, mit dem ich gestern mit Hilfe einer Dolmetscherin gesprochen habe, ist Autor, Regisseur und Schauspieler. Sie spielen in der Regel auf kurdisch und übertiteln auf türkisch und englisch.Zu Beginn erhielt Şermola Performans für seine Projekte Unterstützung vom Ministerium, seit den Gezi-Protesten sind sie wie alle anderen freien Theater hier auf Null gesetzt. „Von den Türken bekommen wir nichts, weil wir Kurden sind und von den Kurden nichts, weil wir zu liberal sind“.  Da das Theater so wenig Zuschauerplätze hat und die Einnahmen entsprechend gering sind, wird er das Theater im Sommer schliessen müssen. Dann gibt es kein kurdisches Theater in Istanbul.