Ich bin heute durch eine Strasse gefahren, an der sich über 1 km  bestimmt hundert von Brautkleidergeschäften aneinanderreihen. In den oberen Stockwerken sind dann die Puppenbräute ausgestellt.

Gleichzeitig siehst du auf den Strassen zu 85% nur Männer unterwegs. Suchen die die Kleider für ihre baldigen Ehefrauen aus? Oder sind die Puppen gar keine Puppen?

All das sind Fragen, die einem kommen, wenn man in den falschen Bus eingestiegen ist und stundenlang durch Istanbul fährt!